Hallo ihr lieben Bloggucker! Schön, dass ihr da seid!

Sonntag, 23. September 2012

Link zum Sonntag - Umsetzung Nr. 2

Ich konnte es nicht lassen. Diese Garnstempelsache (siehe Link zum Sonntag, zwei Posts weiter unten). Ich sollte mich ja eigentlich schämen, denn ich habe hierfür aus der Bausteinekiste meines Sohnes zwei Bauklötze gemopst...

Hier ganz schnell meine Umsetzung. Neben den Bausteinen hab ich noch die Klebemaus, dicke Garten- oder Packetschnur (?) und dünnes Sattlergarn sowie doppelseitiges Klebeband verwendet.
Für eine Karte hat es leider nicht gereicht, das Sendung-mit-der-Maus-Zeitfenster ist dazu leider zu kurz...

Aber es geht soooooo einfach!!!

Hier hätte ich die Schnüre auch einfach abschneiden können, der Kleber auf der Oberfläche genügt!


Kringel... Kerstins Idee...
  
Ein Herzerl müsste auch ganz einfach sein oder Buchstaben und Zahlen! Zickzack, Ostereier, Stern oder... Hmmm... wie viele Bausteine hat mein Sohn eigentlich... Ich geh mal zählen!
Viel Spaß und wer mag, kann uns ja seine Garnstempelkreationen mailen. Wir posten sie dann mit einem Link zur jeweiligen Erfinderin!
Bis baldigst,
Martina

Kommentare:

  1. Das ist ja eine coole Idee! Stempel selbst gemacht!
    LG, Anni

    AntwortenLöschen
  2. Huch das ist wirklich eine tolle Idee!
    Hmmmm... nur habe ich keine Bausteine... müsste mal gucken was sich so finden lässt :o)
    Danke vielmals für die Idee!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool, ich hoffe du hast deinen Kindern noch ein paar Bauklötze zum spielen übriggelassen ;-)

    Die Idee finde ich total super.

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Eine geniale Idee, das muss ich unbedingt ausprobieren!
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Moin ihr 2,
    was für eine tolle Idee ist das denn, liebe Martina.
    Bauklötze habe ich leider auch nicht mehr in meinem Fundus. Lass´nur ein paar Bausteine für deinen Sohn übrig, sonst kommt er noch auf die Idee und mopst dir deine Bastelsachen zum spielen, hahahaha.
    Habt noch einen wunderschönen Restsonntag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Also diese Garnstempel-Idee ist wirklich genial! Und ich wäre nicht auf die Idee gekommen, das Garn anders als waagerecht rumzuwickeln...Echt toll! Auch super die Umsetzung mit den Bauklötzen :-)
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ihr Beiden,

    eine tolle Idee ist das mit dem Garn zu stempeln und vorallem es sieht auch echt toll aus und ist so vielseitig zu verwenden !!

    Liebe Grüße♥

    Kerstin die Neue

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    super Idee, ich hatte neulich auch davon gehört, dachte aber nicht, dass man es tatsächlich umsetzen kann. Womit hast du denn die Spirale festgeklebt? Und meinst du, man kann damit kleine Zahlen machen???
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  9. allo kerstin, schoen das du mich gefunden und mir so tolle compliemente da gelassen hast, hab mich sehr gefreut. ich bin noch sehr neu mit all den blog sachen und weiss nich ob ich irgendwas dafuer einstellen muss. doch kommt zeit kommt rat und ich weiss leider auch nicht wo ich dir hier sonnst ne nachricht da lassen kann und da mir die idee mit deinen stempeln super gut gefaellt nutz ich das doch gleich mal aus.
    LG kerstin

    AntwortenLöschen