Hallo ihr lieben Bloggucker! Schön, dass ihr da seid!

Samstag, 1. Dezember 2012

Freitags- äh... Samstagsfüller, mit Bastelknüller(chen)

6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1. Ach ich bin so spät dran mit dem Freitags-Füller, aber besser spät als nie.
2. Mein Mann hat erstmal geschluckt, als er ihn sah, unseren diesjährigen Adventskranz.

Das Bild kennen schon viele von euch... Der Kommentar meines Mannes: Das Ding hätte mich beinahe erschlagen!
3. Dieses Wetter paßt heute sehr gut zum 1. Dezember.
4. Da brauchte ich kein Fieberthermometer, als ich meinen Junior gestern aus dem Kindergarten abholte: ein Blick auf die rotglühenden Backen und die glasigen Augen und ich hatte genug gesehen.
5. In den nächsten Wochen wird hier wieder ein auf Dauer sehr anstrengender, akustischer Gast mit seinen Winterliedern einziehen: Rolf und seine Freunde...
6.  Sag nicht Oma zu mir, sagte meine Oma immer (zumindest als ich noch klein war fühlte sie sich noch viel zu jung um öffentlich als Oma geoutet zu werden..).
7. Was das Wochenende angeht, gestern Abend freute ich mich, denn ich habe gebastelt, heute am Samstag habe ich Kindergarten-Adventsmarkt-Verkauf geplant und Sonntag möchte ich mit meinem Mann ins Kino geh und den Wolkenatlas angucken!

8. Und nun kommt ein ganz persönliches Freu-mich-so-Bastelknüllerchen:



Warum ich mich so darüber freue? Weil sich mein lieber Mann, der irgendwie jeden Abend später aus der Arbeit nach Hause kommt, weil dort quasi die Welt untergeht, bei aller Übermüdung und Genervtheit abends in den Keller stellt und dort einen Adventskalender für seine Kinder bastelt. Danke!

Die beiden Mäuse haben sich ganz doll gefreut, als sie die erste Bonbon-Kordel an der großen Kugel nach oben gezogen haben. So gab es heute Lakritz-Schnecke noch vor dem Frühstück, serviert auf dem Sofa, wo die erste Geschichte aus einen Adventsgeschichtenbuch vorgelesen wurde. Mama in der Mitte, links und rechts ein noch bettwarmes Schlafanzugmäuschen. Ja, so gefällt mir der 1. Dezember! Es ist auch "schön" kalt draußen, was gut zum heutigen Adventsmarkt passt. Da nimmt der Kiga schön viel Geld beim Kinderpunschverkauf ein ;-)

Habt ein wunderschönes erstes Dezemberwochenende!

Liebe Grüße,
Martina

Kommentare:

  1. Moin, ihr 2,
    hahahahha, ist ja lustig, dein Mann, liebe Martina. Und dann noch so kreativ und lieb, dass er sich nach der Arbeit noch die Zeit genommen hat, um für die Kinder diesen tollen Adventskalender zu basteln. Ich hoffe, Rolf und seine Freunde nerven dich nicht all zu sehr. Am Anfang ist´s ja immer ganz schön, aber irgendwann wird´s dann doch zu viel, wa? Och, hoffentlich hat es deinen kleinen Sohn nicht zu sehr erwischt. Ich wünsche ihm gute Besserung.
    Bei mir sieht´s gerad´auch nicht so gut aus. Bin auf der Arbeit mit dem Fahrrad gestürzt und nun laufe ich erst mal mit Gipsschiene herum. Dienstag geht´s zum CT. Dann weiß ich, ob was gebrochen ist, oder nicht. Ich denke nicht. Aber blöd ist es schon, so eingeschränkt zu sein, jetzt in der Vorweihnachtszeit. Ausgerechnet der linke Arm, wo ich doch Linkshänder bin. Genug gejammert.
    Ich wünsche euch Zweien und euren Familien ein besinnliches und wunderschönes Adventswochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen, gute Besserung und eine freudvolle Adventszeit!! Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,

    wie süß ist das denn, dein Mann hat einen Adventkalender gebastelt. So schön!! Ich wünsche dir viel Spaß beim Adventmarkt.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Irmgard

    AntwortenLöschen