Hallo ihr lieben Bloggucker! Schön, dass ihr da seid!

Montag, 7. Juli 2014

Ein großes Danke für großartige Menschen!


Hallo ihr zauberhaften Bastlerinnen!

Nun ist er rum, unser (erster) großer Verkaufstag. Was haben wir geschwitzt: Das wir alle Karten optimal präsentieren, dass das Wetter mitspielt, dass genug Leute kommen, dass uns der Kleber auf den Karten nicht schmilzt... Und es war soooo schön! So beeindruckend, wie die Leute auf eure Karten reagiert haben. So spannend, die Menschen beim Kartenbetrachten zu beobachten, so herrlich das Staunen über so viele, so unglaublich schöne Zusendungen, so lustig, die Qual der Wahl, die auf den Gesichtern stand, so spannend, was der Tag so (ein-)bringen würde.

DANKE, für diese besondere Aktion, für diesen besonderen Tag sagen wir Bastelschwestern, der Verein Spielraum Wald und Wiese und die eigentlichen Hauptdarsteller (neben euren Karten), die sagen euch auch DANKE! Guckt mal:



Ein kleiner Teil der Waldrabauken auf/vor der "Baumtrommel", zwischen Waldlager und Bring/Abholtreffpunkt.

Wir hatten einen tollen Start in den Sonntag, der Wetterbericht versprach Sonne satt, der Stand direkt vor der Post war optimal positioniert, die mithelfenden Eltern hoch motiviert. Kerstin war extra angereist um mitzuhelfen, DANKE beste Schwester/Tante die man sich wünschen kann!!!!
Von 9-10 Uhr waren wir bei angenehmen Temperaturen mit dem Aufbau beschäftigt, alles lief völlig reibungslos und trotz meiner enormen Nervosität hat es großen Spaß gemacht. Wir mussten uns ganz schön ranhalten, um alles pünktlich fertig zu bekommen. Es gab an unserem Stand ja auch noch wunderbare Holunderspezialitäten, Muffins und Kuchen sowie von indischen Straßenkindern handgefertigte Henkeltüten. Das musste alles gut präsentiert werden, aber dank der vielen fleißigen Hände und kreativen Köpfe schafften wir es. Und während die letzten Objekte zurecht gerückt wurden trudelten gaaaaaaanz langsam die ersten Kartengucker und Standbesucher ein.
















Zum Bespielen und Selberbauen gab es eine Naturkugelbahn aus Herkulesstaude für die Kinder (die kleinen und großen...). So waren die Kinder (und Väter) beschäftigt, damit die Frauen in Ruhe den Stand plündern konnten.

Mit den ersten Standbesuchern kam aber auch die Sonne (selbst sie wollte eure Karten nicht verpassen ! ;-) ) und Stück für Stück zog sich unser schützender Schatten zurück. Während wir fleißig am Erzählen und Spendensammeln waren, mussten wir immer weiter an die Hauswand zurück weichen, dann schließlich unter den Pavillion.




 
Irgendwann wurde es dann zu eng und zu heiß und wir haben einen Teil der Karten auf die andere Straßenseite unter den Baum gestellt. Wir hatten echt Angst um unsere Schätze... Kleber und Hitze, Ausbleichen... Die Hitze hat leider auch ein bisserl dafür gesorgt, dass wir es von 12:00 - 16:00 Uhr ziemlich ruhig hatten.


Am späten Nachmittag wurde es dann wieder belebter und die Meschen huschten nicht mehr schnell vorbei zur nächsten Erfrischung sondern blieben stehen, drehten die Ständer, guckten durch die nach Anlass sortierten Kisten.

Die Altstadtfestbesucher fanden unsere/eure Aktion wirklich beeindruckend und Karte um Karte verabschiedete sich von uns, Euro um Euro wanderte in unsere traumhaft schönen Utensilios...
Wir gaben als "Grundpreis" 3 Euro an, nach oben offen... Haben das auch so den Leuten erzählt und es war kaum jemand dabei, der nicht aufgerundet hätte.
Mit ca. 130 verkauften Karten und anderen große und kleinen Bastelmeisterwerken aus euren Händen habt ihr an diesem ersten Verkaufstag dem Verein und seinen Kindern unglaubliche 501 Euro geschenkt

Ich bin überwältigt! Ich bin sooo platt und WAHNSINN! Wenn das so weitergeht (und wir haben mit euren Schätzen ja noch viiiiieeeel vor!), dann ermöglicht ihr unserem Team auch weiterhin so viele notwendige und vielleicht auch manche lang ersehnte kleine und größere Anschaffungen!

Jetzt werden der Vorstand und das Team entscheiden, wofür wir euer Geld ausgeben, was das Team und die Kinder gerade am dringendsten brauchen: die Tipi-Stangen müssen ausgetauscht werden um im Winter einen sicheren Unterstand für die Kinder zu haben, Material für den Unterstand beim neuen Kindergartenplatz wird benötigt... vielleicht gibt es auch bald die schon lange ersehnte spezielle Hängematte zum Entspannen, Träumen, Spielen und (für meinen Sohn sooo wichtig!) zur Schulung der Körperwahrnehmung oder Kletterseile zur Sicherung schwieriger Waldwege und Kletterhänge...

Ganz egal wo das Geld landet, es kommt zu 100% den Kindern zu Gute. Ich werde es euch natürlich ganz genau erzählen. Auch halte ich euch über weitere Karteneinsätze auf dem Laufenden, denn es sind ja noch so unglaublich viele unfassbar schöne Kartenschätze bei uns!!!!
Ein Teil davon, ca. 100 Stück, werde ich in den nächsten Tagen in die Touristeninformation geben. Dort können sie gegen eine Spende für den Verein erworben werden und die lieben Mitarbeiter der Touristeninfo sammeln fleißig für uns. Wir füllen dann regelmäßig den Vorrat wieder auf!
Dann gibt es den Herbstmarkt, auf dem der Verein wieder vertreten ist. Da kann uns dann zumindest nicht zu viel Sonne die Käufer fernhalten... Hoffen wir auf trockendes Wetter ;-)
Und dann haben wir auch einen Stand auf dem Adventsmarkt (gut geschützt und zentral in einer kleinen Kirche). Dort werden wir (nicht nur) die vielen Weihnachtskarten präsentieren.

Ach ihr Lieben, ich weiß gar nicht mehr, was ich sagen soll, ich bin so gerührt, so k.o. und so gespannt, was die weiteren Karteneinsätze bringen. Wir werden jede eurer Karten mit großer Freude und Stolz präsentieren und das verbliebene Spendenutensilio (eines wurde uns quasi aus den Händen gerissen, hab nur noch schnell das Geld umgefüllt und die diiiiiicke Spende entgegengenommen...) wird sich wieder für den Verein füllen.

Ihr seid fabelhaftgrandiosüberallemaßenkreativundeinfachtoll und ich hoffe, ihr geht heute und die nächste Zeit mit diesem wunderbaren Gefühl, einfach so, völlig uneigennützig und seeehr erfolgreich geholfen zu haben, durch diese Welt, 

Vielen Dank!
Ich verabschiede mich für ein Weilchen, es sind in den letzten 6 Wochen viele Dinge (zu recht) liegengeblieben, die nun wieder beachtet werden dürfen/müssen.
Kerstin, du hast dich so lieb rausgenommen, damit diese Aktion sich enfalten kann. Nun darfst du wieder all deine wunderbaren, zurückgehaltenen Bastelsahneschnitten präsentieren. Aber keine Angst, wenn es was Neues gibt von Euren Karten, dann drängel ich mich dazwischen.

Ich drück euch jetzt einfach ganz fest! Alle zusammen.
Liebe Grüße, bis bald,
eure Martina (wie war das mit dem Pipi im Auge... schnief... ;-)...).


PS: Das geht ja gar nicht, dass du soooo viele Bilder (von mir) hier rein stellst und kein einziges mit dir drauf!!! Also hier von mir für euch einmal Tina im Stand... ;-)

Martina im Bild rechts

Und auch von mir ein GAAAAAANNNZ DICKES DANKESCHÖN! Es war schön ein Teil dieser HammerAktion zu sein! Ich bin stolz drauf, was meine kleine Schwester und meine allerliebsten Bloggucker da auf die Beine gestellt haben: BUSSI!
Eure Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben,
    Glückwunsch und weiteren Erfolg.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, vielen Dank! Und ich freue mich, denn eine Freundin hat deine Lichterkette gegen eine tolle Spende genommen (noch vor dem Fest war sie weg). Und beim nächsten Besuch in ihrem Gärtchen werde ich sie leuchten sehen und an dich denken! Und einige deiner kleinen Eulenanhänger verzieren nun die Wand einer Kindergrippe namens Eulennest...
      Liebe Grüße, Martina

      Löschen
  2. Toll was schon zusammen gekommen ist, ganz viel Erfolg weiterhin.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. boah, ich hab einen dicken Klos im Hals...mit Hochwasser inne Augen
    toll was Wir Gemeinsam für euch tun konnten und hoffentlich noch können.
    Das wenige was jeder gab tat sicherlich keinem weh und helfen kann es den Kindern ja weiterhin.
    Wie schön ihr alles gestaltet habt und an Väter und Kinder gedacht - Respekt
    Ich bin auf weitere Berichte gespannt...
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  4. ...Irgendwann hatte ich 500+x Euro geschätzt..., toll, dass alles so gut gelaufen ist und viele Leute erkannt haben, dass sie "unsere" Karten ganz dringend brauchen.
    Ich freue mich ganz doll über diesen wirklich guten Start und wünsche weiterhin viel Erfolg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Für alle die gebastelt haben, war es sicher pure Freude. Die Organisation und Präsentation hat sicher auch Spaß gemacht, war allerdings wesentlich Zeit intensiver.
    Dir, liebe Martina, wünsche ich nun etwas mehr Ruhe und Erholung und warte gespannt darauf, was Du Dir "dann mal" wieder ausdenkst, um die Bastelwelt auf Trapp zu halten.
    Ganz liebe Grüße von
    Edith aus Rostock

    AntwortenLöschen
  5. Griaß Eich ihr zwoa,
    na.... da habts aber ganz schee schwitzen miassen.... aber es hat sich gelohnt!!!! Wow.... 500 Euro... also 501 um genau zu sein..... des find i soooooooooooooooo fantastisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    I gfrei mi total für Euch und die Kinder!
    Euer Stand hod so richtig schee ausgschaut, mit ganz viel Liebe alles hergrichtet. Koa Wunder dass die Leut da neugierig worden san.... besonders schee find i ja die Idee mit den Fotos der Kinder als Girlande...... so woass ma glei für wos des alles is!
    Und an die Beschäftigung der Kinder und Papas zu denken.... genial..... Des habts echt super gmacht - tolle Aktion!
    I druck Eich ah weiterhin die Daumen für den Herbstmarkt und alles andere was ihr noch so geplant habt.... bestimmt kommt auch da noch so einiges zusammen!

    So.... dann möcht ich noch liebe Grüße für Euch beide da lassen..... und i bin scho gspannt was ihr bzw. Du liebe Kerstin für uns alles parat hast .... sicher ist während Deiner "Blogpause" das eine oder andere Schätzchen aus dem neuen Katalog bei Dir eingezogen und ich freu mich schon auf neue Ideen von Dir!

    Macht ses guad.....
    Dicken Drücker
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen..na das sind doch mal schöne nachrichten ...dein bericht ist soooo toll und deine bilder sprechen für sich..schön das die leuts alles so gut angenommen haben und weiterhin viel erfolg bei jedem eurer vorhaben....find es ganz ganz superrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr daumen hoch ..lg ulla s

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Erfolg, der auch zeigt, wieviel man bewegen kann, wenn man sich bewegt!! Hut ab und alles Glück der Welt weiterhin!!!
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Erfolg, der auch zeigt, wieviel man bewegen kann, wenn man sich bewegt!! Hut ab und alles Glück der Welt weiterhin!!!
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  9. Na das hört sich doch super an!!! Einen tollen Stand habt ihr aufgebaut. Vielen Dank für die tollen Fotos. Ich freu mich schon auf die nächsten Berichte.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Toll, dass eure Aktion so erfolgreich verlaufen ist! Das freut mich!
    Und ich bin auch auf weitere Berichte gespannt ...

    Alles Liebe, katrin

    AntwortenLöschen
  11. wow, ich freue mich das die Aktion so erfolgreich war und ist. Ich kann mir nur ungefähr vorstellen,
    welche Arbeit von dir darin steckt, ganz große klasse. Die Bilder sind klasse und besonders schön finde ich das Bild von den Kindern.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ihr zwei fleissigen und lieben Organisationstalente,
    es freut mich total,das alles sooo gut und erfolgreich geklappt hat.Doch bei eurem Enthusiasmus und Engagement habe ich auch nichts anderes erwartet,kicher.
    Ein Klasse Erfolg und eine schöne Finanzspritze,der bestimmt noch weitere folgen werden,freu.Ihr habt einen schönen Stand hergerichtet,sogar mit Kartenständern,wow und das Wetter hat auch mitgespielt,wenn auch ein wenig heiss - doch besser so,als Dauerregen,woll?
    Danke für das knuffige Foto mit den Minis,eine super Idee! Auch habe ich mich mega gefreut,dass ihr follower meines blogs geworden seid,juhu, Hüpf,hüpf,hüpf !!!!
    Ganz herzlich freue ich mich,das die liebe Karin Nettchen,als Gewinnerin gezogen wurde.
    Dir liebe Martina wünsche ich das nun alles wieder in geregelten Bahnen läuft und ein wenig Ruhe bei dir daheim eintritt;nach dem ganzen Stress hast du das verdient.
    Gespannt bin ich auch auf Kerstins neue Kreationen,freue mich schon darauf sie bewundern zu dürfen und die ein andere Inspiration mitnehmen zu dürfen.
    Gigantisch,was ein lieber Aufruf doch alles bewirken kann,aus vielen einzelnen Beiträgen wurde im Handumdrehen ein grosses Ganzes,zu dem ich mich auch zählen darf,wow.
    Wir alle gemeinsam dürfen zu Recht stolz sein auf das tolle Resultat,dass wir für die Kinder erreicht haben,denn sie sind unsere Zukunft,
    viele liebe Grüße die waldfee

    AntwortenLöschen
  13. Meine allerliebsten verrückten Bastelschwestern,

    ich freue mich wie wahnsinnig über euren Erfolg. Da ist ja schon ein tolles Sümmchen zusammengekommen und es klingt, als ob ihr einen tollen Tag am Stand verbracht habe. Der Stand ist euch super gelungen und wenn ihr nicht am anderen Ende von Deutschland leben würdet, dann wäre ich ja glatt mal vorbeigehuscht. :)
    Ihr könnt so stolz auf euch sein! ♥

    Sonnige Grüße von der farbenfröhlichen Tschenny :D

    AntwortenLöschen
  14. Ihr Lieben! Vielen Dank für die Freumichsodrüber-Kommentare! Nur mal ganz kurz vorweggenommen: Wir haben huete110 Karten in der Touristeninfo gebracht und inzwischen auch schon wieder welche verkauft (bei mir zu Hause ;-) am Küchentisch...) "Ich bräuchte mal eine Karte" meinte eine Bekannte "Prima, ich hätte da rund 500 zur Auswahl!"... Nun sind es 15 Karten weniger und knapp 60 Euro mehr für den Wald... und dann ist da noch eine 50-Euro-Spende ins Haus geflattert, da muss ich die Kartenwunschzahl noch erfragen. So gefällt mir/uns das! Liebe Grüße und bis bald, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ähm... HEUTE und in DIE Touristeninfo... ;-)

      Löschen
  15. Prima, dass es so gut für euch geklappt hat! Freut mich aufrichtig.
    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    habe heute erst euren Atikel gelesen und bin überwältigt, super es freut mich so sehr für euch :9, ich drück weiterhin die Daumen.
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ihr Beiden fleißigen Bienchen,

    ich komme durch meine Erkranknung erst heute dazu ,von eurem großen Erfolg zu lesen. Ich freue mich wirklich so sehr. Was für ein granidioser Erfolg. Es ist wunderschön zu lesen, wieviele Karten und Geschenke ihr erhalten habt um sie für die Kinder zu verkaufen oder gegen Spenden abzugeben.
    Mir hat es viel Freude gemacht dabei zu sein. Ich wünsche euch weiterhin ganz viel Erfolg für die nächsten Verkaufstage und Märkte. Möge noch ganz viel klimpern zu hören sein am Ende der Verkaufsaktion. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ihr zwei!
    Freut mich zu lesen, dass ihr so einen guten, ersten Erfolg hattet. Da hat sich das schwitzen doch gelohnt ;)
    GLG Rosi

    AntwortenLöschen