Hallo ihr lieben Bloggucker! Schön, dass ihr da seid!

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Anleitung für die Bäumchenbox

Hallo ihr Lieben.
Heute hab ich, wie versprochen, die Anleitung für diese kleine Christbaumbox für euch.


Könnte auch als Torte verbastelt werden....
Und so geht's:


Ihr braucht einen Papierstreifen in der Größe 4,5 auf 14,5cm. Ihr falzt die lange Seite bei 5cm, 10cm und bei 13,5cm. An der kurzen Seite bei 1cm und 3,5cm.
An der kurzen Seite könnt ihr einen kleinen Eingriff mit der 1/2" Stanze stanzen (Achtung, an der Seite ohne Falz.)


Die Klebelaschen an den längeren Seiten müssen sehr gut gekürzt werden, weil wir das Böxlein in einem sehr engen Winkel zusammenkleben (Baumspitze) sonst schaut die Klebelasche seitlich raus.


 Alles gut mit dem Falzbein bearbeiten.


Zwei Bäumchen ausstanzen.


Oben und unten festkleben. Ich mag den Flüssigkleber, geht aber bestimmt auch mit dem Hammerklebeband von meiner Suchtfirma.





Hier im Bild unten ist der Deckel... den bitte nicht festkleben ;-)



Und fertig ist das Grundgerüst!


Zum Verzieren den Baum ohne Stamm ausstanzen und aufkleben.


Tataaaaaa! Die Box ist soweit fertig und kann weiter verziert und befüllt werden. Es passt genau ein Küsschen rein, welches ich im Deckel festgeklebt habe. Darüber ist noch ein kleines bisschen Platz. Beim letzten Bastelabend fanden die Gäste darin drei kleine Glöckchen.


Eine Schwachstelle ist der Deckel. Der geht leider immer wieder auf. Abhilfe schafft ein Band um das Bäumchen, sieht auch noch nett aus...

 
 oder ein Stück Washitape, das löst sich ganz leicht wieder, wenn man die Box öffnen will.


So, das war´s! Gar nicht schwer oder?!? Ich hoffe ich hab´s verständlich gezeigt! Wenn doch Fragen aufkommen, helfe ich gern weiter!
Ach, noch was: Das Ganze kann man sicher auch ohne die Stanze hinkriegen, und auch in anderen Größen. Schneidet das Bäumchen einfach in der beliebigen Größe aus und passt die Maße der Schachtel rundrum an.

Viel Spaß beim Werkeln!
Eure Kerstin

PS:
Nochmal den Aufruf an den Urheber dieses süßen Bäumchens - Sollte das dein Werk sein, dann melde dich hier und du wirst natürlich sofort verlinkt!

Die Erfinderin des Bäumchens hat sich gemeldet! Hier der Link zu ihrem Blog:
http://www.blumis-kreativ.de/2014/09/3d-tanne-stanze-tannenbaum-mit-anleitung.html
Schön, dass du dich gemeldet hast Birthe! Das war eine tolle Idee, das süße Bäumchen!!!

Kommentare:

  1. Moin, ihr Zwei,
    ohhhh hurra, jetzt warte ich voller Ungeduld auf meine Stanze. Das ist eine klasse Anleitung. Ganz lieben Dank dafür, Kerstin. Die Idee mit der Torte ist fantastisch.
    Ich wünsche euch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Toll!!!! Vielen lieben Dank für die Anleitung, die werd ich bestimmt auch mal machen :O)
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und danke für die Anleitung. Beim Lesen kam mir gerade die Idee, vielleicht die untere Seite festzukleben und eine der Seitenfläche zum öffnen zu nehmen. Werde es auspobieren. LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. oh was für eine tolle Idee für den nächsten Workshop :-D Vielen Dank das du deine tolle Idee mit uns teilst lg Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schöööön!
    Tolle Idee!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Anleitung! Habe heute auch eines gebastelt- frei nach Schnautze lach
    hatte keine Maße und auch ich habe ja auch keine Stanze- stells Morgen mal ein
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Wie niedlich ist das denn???
    Erstmal ein liebes Hallo an euch zwei,war ja schon lange nicht mehr hier schäm.Sorry,aber wie das eben so ist,mal geht´s und mal nicht.Danke für die Kombianleitung,die ist ja sowas von cool bin ganz begeistert.Eine herzallerliebste Idee,für eine liebevolle Kleinigkeit,es muss ja nicht immer ein Bombengeschenk sein.Die liebevollen Kleinigkeiten machen das Leben,doch erst lebenswert und schön,
    liebe Grüße die waldfee

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja niedlich, danke!! Muss ich gleich mal speichern, da könnte ich ja welche an den Adventskalender für unsere Zwerge hängen:-) Washi popeln sie sowieso gern ab *gg*
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Die Bäumchen sind ja so entzückend und herzlichen Dank für die Anleitung!
    Schönen Tag und lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Oh was für eine bezaubernde Idee! Tausend dank für die Anleitung. Die muss ich mir gleich und sofort abspeichern!
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  11. so eine schnucklige Verpackung! Danke für die Anleitung!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  12. EInen wunderschönen guten Morgen, Ihr lieben Zwei,
    .... DAS ist ja eine wundernette Idee!!!
    Ich hoffe, ich werde heute Nachmittag dazu kommen, sie nachzubasteln!!!
    TFS!!!!
    Ganz nen lieben Gruß von Uta.

    AntwortenLöschen
  13. Griaß Eich ihr zwoa!
    Mei.. des is ja eine lustige Idee!!!! Da mauss ma erst a mal drauf kommen....
    Des wird gnadenlos ausprobiert.

    I wünsch Eich an scheena Abend.
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Wow...ich war Ewig nicht mehr da und bin Begeistert...Tolle Anleitungen und tolle Ideen. Danke für die Inspiration..Dieses Bäumchen ist der Hit und verleitet mich wieder zum Kauf ;)
    Schönen Abend noch, Viki

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die tolle Anleitung, das werde ich bestimmt ausprobieren.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  16. Danke für die tolle Idee und Anleitung. Das erste Bäumchen ist schon fertig.
    Es hat richtig viel Spaß gemacht!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ihr beiden Lieben,

    was für eine geniale Idee. Die Bäumchen sehen bezaubernd aus. Vielen herzlichen Dank für die tolle Anleitung. Das werde ich gleich mal ausprobieren. Die Stanze habe ich und kann gleich loslegen. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  18. eine tolle Idee - danke für die super Anleitung !!!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Kerstin,

    ich habe die Bäumchen auf meinem Blog zuerst gezeigt!
    Ich freue mich über das Verlinken!
    http://www.blumis-kreativ.de/2014/09/3d-tanne-stanze-tannenbaum-mit-anleitung.html

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Birthe

    AntwortenLöschen
  20. Dank für die tolle Anleitung zu den entzückenden Bäumchen. Hab Euch eben auf meinem Blog verlinkt.
    Einen schönen 3. Advent & lieben Gruß,
    Andrea

    AntwortenLöschen